Erstes Bauprojekt mit Hebel Lambda 0,10 Wandplatten

Die Firma Winkler Montagebau GmbH ist das Montagebauunternehmen, welches das erste Bauprojekt mit Hebel Lambda 0,10 Wandplatten realisiert.

In Verbindung mit einem unserem langjährigen Kunden, der Firma Reckwardt Metallbau aus Lichtenberg konnten wir das Projekt in Auftrag nehmen und haben von ihr das Vertrauen erhalten zur fachgerechten Realisierung dieser Premiere.

Dabei entsteht für die Firma Griessbach GmbH in 14943 Luckenwalde ein neues und energetisch innovatives Verwaltungs- und Montagegebäude.

Verbaut werden ca. 1070 m² 36,5er Wandplatten in Lambda 0,10-Qualität.

Interessenten dieser mineralischen Bauweise mit neuem innovativem hochwertigem Wärmeschutz, kombiniert mit besten Brandschutz- und Klimaeigenschaften, sollten bitte nachfolgende Konstruktionshinweise bei Ihrer Planung berücksichtigen:

Aktuell sind folgende Geometriedaten der Porenbetonelemente Lambda 0,10 einzuhalten; max. Plattenlänge 6,50 m, Breite 62,5 cm in möglichen Plattendicken d = 30 cm (U-Wert 0,315 W/m²K) und d = 36,5 cm (U-Wert 0,26 W/m²K).

Kapazitätserweiterung bei Winkler Montagebau

Die Winkler Montagebau GmbH erhöht ihre Montagekapazitäten durch das Aufrüsten einer zusätzlichen Montagekolonne.

Neuanschaffung im Bereich Logistik und Montage

…bald ist er da. Momentan erfolgt der Aufbau des Kranes auf das Fahrgestell…

Mitte März  erwarten wir unseren neuen 32,0 m-Kran auf einem MAN 4-Achs-Fahrgestell, welches uns sowohl Montagen bis auf 30 m Höhe sowie mit dem vorhandenen Fly-Chip Montagen in geschlossenen Gebäuden ermöglicht.

Zusätzlich können wir noch auf der Ladefläche Bauteile bis zu einer Länge von 6,50 m transportieren.

Dieses Fahrzeug rundet unser Montage- u. Logistikkonzept ab.

Neuanschaffung eines Teleskopladers – Manitou MRT 2150 Privilege

Unser neuer Teleskoplader Manitou MRT 2150 Privilege Plus ist ein geländegängiger drehbarer Teleskoplader, der ideal für Anwendungen im Bauwesen und in der Industrie geeignet ist. Diese Maschine ist gleichzeitig Teleskoplader, Kran und Arbeitsbühne und vereint somit drei Maschinen in einer. Ihr Drehvermögen von 360° ermöglicht die Durchführung unterschiedlicher Arbeiten, ohne dass die Maschine umpositioniert werden muss.

Manitou MRT 2150 Privilege

Der neue Liebherr MK 88 ist nun eingetroffen!

Die Freude war groß, als die Anlieferung unseres neuen MK 88 Kranes am vergangenen Freitag erfolgte.

Wie bereits vor Kurzem in „Aktuelles“ berichtet, wird diese Maschine die immer stärker werdende Nachfrage unserer Kundschaft nach dieser Art von Kran befriedigen und damit unsere Montageleistung weiter steigern.

Technische Details werden wir sobald als möglich auch unter der Rubrik „Kran-Fuhrpark“ veröffentlichen.

Liebherr MK 88

Winkler Montagebau setzt seinen Expansionskurs fort

Aufgrund der immer stärker werdenden Nachfragen unserer Kunden nach den flexibel einsetzbaren MK-Kranen, hat die Winkler Montagebau GmbH ihren Kran-Fuhrpark um einen weiteren MK 88 Kran erweitert.

Montagebeginn bei „Fresenius“, St. Wendel

Die Porenbetonarbeiten für Fresenius in St. Wendel haben begonnen.
Es werden ca. 1.750 m² 25er Wandplatten und ca. 3.400 m² Dachplatten verlegt.

Unser MK 80 Kran ist dabei im Einsatz.

Montagebeginn beim BV Unimet GmbH in Rieden

Ab 14.10.15 beginnen wir mit der Dachplattenmontage für das Produktionsgebäude der Fa. Unimet GmbH in 87669 Rieden.

Dabei werden 1292 m² Porenbeton-Dachplatten verlegt.

Start der Montagearbeiten beim KKM Kraftwerk Mitte in Dresden

Für unseren Auftraggeber, die Ed. Züblin AG in Dresden, beginnen wir am 14.10.15 mit der Wandplattenmontage am KKM Kraftwerk Mitte in 01067 Dresden.

Das ehemalige Kraftwerk Mitte wird sich dabei bis 2016 in einen Kunst-, Kultur- und Kreativstandort verwandeln.

Wir verarbeiten dort 1742m² Porenbeton-Wandplatten d = 30 cm sowie 561 m² Wandplatten d = 25 cm.

Montagearbeiten für Stickerei Gözze in Steinfurt am 06.07.15 begonnen

Am 06.07.15 begannen wir mit den Montagearbeiten für die Erweiterung des Logistikzentrums der Stickerei Gözze in 48565 Steinfurt.

Rund 400 m² Porenbeton-Wandplatten werden verbaut.