Liebherr MK 80

Mobilbaukran - Liebherr MK 88

Der MK 88 ist kompakt und wendig konstruiert und dadurch prädestiniert für Einsätze in dicht bebauten Innenstädten. Der häufig als Taxikran eingesetzte Mobilbaukran ist sehr anpassungsfähig und wie geschaffen für kurzfristige Hebeaufgaben.

Taxikrankonzept

Hohe Mobilität und kurzzeitig einsetzbar, ohne großen logistischen Aufwand sind Besonderheiten des MK-Taxikran-Konzepts. Die Mobilbaukrane MK können pro Tag an verschiedenen Baustellen eingesetzt werden. Der Transport erfolgt mit Vollballast - aufwendiges Rüsten entfällt. MK-Krane von Liebherr sind innerhalb 20 bis 30 Minuten einsatz- und zugbereit.

Ein-Mann-Einsatz

Der MK kann von einer einzigen Person verfahren, montiert und betrieben werden - auch mittels Funkfernsteuerung. Die vollkommen programmgesteuerte Montage erfolgt weitestgehend ohne manuelle Eingriffe. Außerdem entfallen teure Zusatzfahrzeuge für den Transport wie z.B. von Ballast.

Arbeiten an Störkanten

Der senkrechte Turm erlaubt Montage und Betrieb des MK’s direkt am Gebäude. Dadurch steht die volle Auslegerlänge zur Verfügung. Nutzen Sie die enormen Reichweiten dieser Krane. Die stufenlos höhenverstellbare Liftkabine ermöglicht dem Kranfahrer eine ungestörte Sicht auf die Last.

Geringer Platzbedarf

Durch die aktive Hinterachslenkung mit 5 Lenkprogrammen lassen sich MK-Krane selbst in engste Baulücken manövrieren. Die 360°-Rundum-Montage verbunden mit der hohen Auslegerluftmontage ermöglicht zudem die Montage auf engstem Raum, auch über Hindernisse hinweg.

Tragfähigkeit bei max. Ausladung

2.200 kg

Max. Ausladung

45,00 m

Max. Tragfähigkeit

8.000 kg

Stränge

2

Norm

EN 14439

Max. Hakenhöhe

30,20 m

Auslegersteilstellung

15/30/45° Grad

Drehradius

3,55 m

Hubwerk

24 kW FU

Drehwerk

5,0 kW FU

Katzfahrwerk

4,0 kW FU

Max. Hakenhöhe bei Steilstellung

59,10 m

Fahrmotor

6-Zylinder-Diesel

Fahrmotor/Fabrikat

Liebherr

Fahrmotor Leistung

300 kW

Anzahl Achsen

4

Antrieb/Lenkung

8 x 6 x 8

Fahrgeschwindigkeit

80 km/h

Einsatzgewicht

48 t

Zusatzballast

2 t

Technische Daten: download

zum vergrößern anklicken

Zurück