Erstes Bauprojekt mit Hebel Lambda 0,10 Wandplatten

Die Firma Winkler Montagebau GmbH ist das Montagebauunternehmen, welches das erste Bauprojekt mit Hebel Lambda 0,10 Wandplatten realisiert.

In Verbindung mit einem unserem langjährigen Kunden, der Firma Reckwardt Metallbau aus Lichtenberg konnten wir das Projekt in Auftrag nehmen und haben von ihr das Vertrauen erhalten zur fachgerechten Realisierung dieser Premiere.

Dabei entsteht für die Firma Griessbach GmbH in 14943 Luckenwalde ein neues und energetisch innovatives Verwaltungs- und Montagegebäude.

Verbaut werden ca. 1070 m² 36,5er Wandplatten in Lambda 0,10-Qualität.

Interessenten dieser mineralischen Bauweise mit neuem innovativem hochwertigem Wärmeschutz, kombiniert mit besten Brandschutz- und Klimaeigenschaften, sollten bitte nachfolgende Konstruktionshinweise bei Ihrer Planung berücksichtigen:

Aktuell sind folgende Geometriedaten der Porenbetonelemente Lambda 0,10 einzuhalten; max. Plattenlänge 6,50 m, Breite 62,5 cm in möglichen Plattendicken d = 30 cm (U-Wert 0,315 W/m²K) und d = 36,5 cm (U-Wert 0,26 W/m²K).

Zurück